Das Phänomen: Banksy

Radikal, klar, weltweite Wirkung

Das Mädchen und die Ratte auf einer Hauswand. Banksy überrascht immer wieder (Foto: Wikimedia)

Banksy ist populärer denn je und hat zahllose Nachahmer, Studenten und Fans hervorgebracht. Sein Ruhm hat dazu geführt, dass nicht nur seine Arbeiten sondern auch Street Art ingesamt international bekannt geworden ist.

»Planet Banksy» zeigt die Relevanz von Banksys Straßenkunst und seinen Einfluss auf andere Künstler. Das Buch versammelt einige der besten Kunstwerke aus allen Teilen der Welt, die von Banksy inspiriert wurden, sowie zahlreiche seiner eigenen kontroversen Arbeiten. Banksy ist der bekannteste Graffitikünstler der Welt. Seine Werke schmücken Straßen, Mauern und Brücken in allen Ländern und Kontinenten. Seine Schablonen-Designs sind sofort erkennbar und verstörend präzise in ihren sozialen und politischen Kommentaren, gewürzt mit subtilem Humor und Selbsterkenntnis. Mit einer Reihe von Themen für Graffiti-Liebhaber, die aus verschiedenen Inspirationsquellen stammen, bietet »Planet Banksy« einen Überblick, wie Banksys Arbeit das Gesicht der modernen Kunst – und auch das Stadtbild – verändert hat. Es fasst seinen Einfluss und seine Genialität auf 128 Seiten in Farbe zusammen. Ein Muss für jeden Fan von Banksy oder der Graffiti-Szene.

Kontrovers, pointiert, überraschend: Banksys Straßenkämpfer (Foto: Wikimedia)
Seit über zwei Jahrzehnten fasziniert und begeistert Banksy weltweit mit seinen ideenreichen Graffiti der Extraklasse. In dieser neuen umfangreichen Kollektion werden viele seiner besten Werke präsentiert.

Planet Banksy: Der Künstler, seine Werk und seine Einflüsse. 160 Seiten, Paperback, Euro (D) 18 | ISBN 978-3-03876-238-6 (Midas Collection)

Herausgeber: Ket ist selbst ein weltbekannter Graffitikünstler und wohnt in New York. Er ist Autor, Dozent, Graffiti-Historiker, Produzent und Verleger. Seine Fotos und Graffitis wurden international ausgestellt. Er ist Mitbegründer des Museum of Graffiti in Miami, Florida.